“Wir lieben Motorsport, wir lieben SIM Racing, wir lieben DIY!!

Warum nicht alles kombinieren?

Um herauszufinden was wir meinen schaut euch unsere Produkte an…

Welche Idee steckt hinter SIMPROLOUGE?

Daniel Rädel

“Schon von früh an war ich an Motorsport interessiert. Egal, was auf 4 Rädern auf der Rennstrecke unterwegs war, ich liebte es live oder per TV dabei zu sein.

Somit lag es nahe, irgendwann auch vom Sim-Racing Virus gepackt zu werden.

Bis heute habe ich ca. 15 Jahre mit diesem Hobby verbracht. Für mich selbst gebaute Hardware war ein Teil davon!

Aber was, wenn man mit den Produkten auf dem Markt nicht zufrieden ist?

Was, wenn man wirklich etwas Neues für den Sport, den man liebt, kreieren möchte?

Die einzige Chance ist, es selbst zu tun.”

Quelle: Simprolouge

Welche Produkte gibt es bei Simprolouge?

SIMCYLINDER PEDAL SYSTEM

Vor fast zwei Jahren begann ich, eine neue, revolutionäre Methode zu entwickeln, um Sim-Racing-Pedale zu bauen, die auf echten Motorsport-Pedalboxen basieren.

Die ursprüngliche Idee dahinter war, Pedalboxen aller Hersteller auf hochmoderne Sim-Racing-Pedale umzustellen.

 

Wenn Sie bisher echte Pedalboxen für Sim-Racing verwenden wollten, mussten Sie bisher einen ziemlich komplexen Hydraulikkreis aufbauen, um letztendlich nur die Gummifedern zusammenzudrücken, um ein relativ realistisches Feedback in den Pedalen zu erhalten.

 

Wie können Sie diesen komplexen Weg zum Bau von Pedalboxen vermeiden?

 

Die Lösung ist das von mir / SimProlouge entwickelte SimCylinder-System.

Vor fast zwei Jahren begann ich, eine neue, revolutionäre Methode zu entwickeln, um Sim-Racing-Pedale zu bauen, die auf echten Motorsport-Pedalboxen basieren.

Die ursprüngliche Idee dahinter war, Pedalboxen aller Hersteller auf hochmoderne Sim-Racing-Pedale umzustellen.

Wenn Sie bisher echte Pedalboxen für Sim-Racing verwenden wollten, mussten Sie bisher einen ziemlich komplexen Hydraulikkreis aufbauen, um letztendlich nur die Gummifedern zusammenzudrücken, um ein relativ realistisches Feedback in den Pedalen zu erhalten.

Wie können Sie diesen komplexen Weg zum Bau von Pedalboxen vermeiden?

Die Lösung ist das von mir, SimProlouge entwickelte SimCylinder-System.

Was macht das SimCylinder-System so besonders?

Persönlich bin ich ein Fan von einfachen, zuverlässigen Produkten, die ihre Aufgabe so erfüllen, wie sie sein sollten. Meiner Meinung nach können Sie jedes technische Problem lösen, indem Sie etwas sehr Komplexes und Aufwändiges entwerfen.

Der einfache Ansatz, um ein Problem angemessen zu lösen, ist dort, wo Klugheit erforderlich ist.

Ein SimCylinder besteht aus nur fünf Teilen. Es gibt ein Gehäuse, eine Stange, zwei Einstellscheiben und ein Gleitlager, das ist alles.

Keine Flüssigkeiten, nicht viele Schrauben und Teile.

Wie ist das möglich?

Die SimCylinders verfügen über Wägezellentechnologie. Es wird jedoch nicht nur eine einfache Wägezelle verwendet, sondern die SimCylinder verwenden die Kernfunktion, die eine Wägezelle zu einer Wägezelle macht. Einfach gesagt, ich habe das Gehäuse zur Wägezelle selbst gemacht, indem ich Dehnungsmessstreifen darauf angebracht habe.

OCULUS RIFT CV1 COOLING KIT

Wir freuen uns außerordentlich unseren Cooling Kit für die Oculus Rift CV1 zu präsentieren.

Geboren wurde die Idee während der regelmäßigen Teilnahme an virtuellen Langstreckenrennen mit einer reinen Renndauer um die 3 Stunden.

Nach einer Weile bekommt man hier ein Problem mit der Luftfeuchte unter der Brille.

Da ich Langstreckenrennen und Virtual Reality liebe, war es Zeit, etwas zu ändern.

Letztendlich brauchte es zwei Prototypen, um ein effizientes Design zu finden.

Was ihr hier seht, ist der Hauptbestandteil des Cooling Kit.

Auf dem Bild kann man ein komplett montiertes Kit sehen

Es kann als 3D-Druck Bauteil in verschiedenen Farben über unseren Shapeways-Shop bestellt werden.

Es handelt sich hierbei im Grunde um ein Austauschteil für das facial- interface der CV1.

Um den Kit zu montieren und zu nutzen, müsst ihr nur die restlichen Teile ordern.

Die Anleitung und eine Liste der zusätzlich benötigten Teile und Hilfestellungen für den Zusammenbau findet ihr auf der Website von SIMPROLOGUE am unteren Ende in PDF Format.

SPECIALS & EXOTICS

WRC- Style Push-Pull Paddle-Shifter

Dieser Push-Pull Paddle Shifter war ein einmaliges Projekt für einen österreichischen Rallye Piloten. Dieser wünschte sich einen Paddle Shifter nach Vorbild der in den World Rallye Cars genutzten Shifter.

Vorgabe war die Nutzung der originalen Buttons aus dem Citroen DS3 R3 Rallyeauto.

Der Betätigungswinkel des Paddles sollte stufenlos einstellbar sein. Dies wird mit Hilfe des gelben Bauteils realisiert.

Auch der Abstand des Paddles zur Lenkachse ist stufenlos einstellbar.

Des Weiteren sollte der komplette Shifter leicht und ohne Einsatz von Werkzeug vom Rig demontierbar sein.

Letztendlich entstand ein durchaus komplexes Bauteil, dessen Design, Zusammenbau und Inbetriebnahme außerordentlich Spaß bereitet hat.

By Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.