Immer wieder muss investiert werden um die besten Bilder für die Zuschauer einfangen zu können. GRC-TV hat keine Kosten und Mühen gescheut um das neue 2020er Kameraset von Istvan Balogh “Track Cams for Gourmets” an den Start zu bekommen.

Sehr viel innovative und vor allem reale Kamerapositionen sind dort enthalten um den realen Vorbildern aus dem TV so nah wie möglich zu kommen. Aber denken wir an Strecken wie die Nordschleife, wo es in der realen Welt doch sehr schwer umzusetzen ist, überall auf der Strecke Kameras einzusetzen um die Rennaktion einfangen zu können. In der Welt der Rennsimulationen schaut es sehr viel besser aus. Istvan Balogh hat sehr viel Arbeit investiert um solche Strecken wirklich optimal darzustellen.

Auch die virtuellen Zuschauer kommen bei ihm nicht zu kurz, denn diese können sich nun ein extra für VR Brillen entwickeltes Kameraset zulegen und als Fan von diversen Tribünen das Renngeschehen ihrer Wahl verfolgen. Also nicht wie im TV, sondern wirklich so als würde man als Fan dort unterwegs sein.

Natürlich gibt es eine grosse Auswahl an Kamerasets für jeden passend. Schaut doch mal vorbei auf der Website von “Track Cams for Gourmets”!

By Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.