Eine grandiose Idee die jeden Simracer und Motorsportfan das Herz höher schlagen läßt. Die Organisation von RennWelten.online hat am letzten Sonntag die Katze aus dem Sack gelassen und wie sie schreiben, damit den nächsten “Klopper” präsentiert.

Mit einem Budget von insgesamt 25.000 Euro (max. 10.000€ für das Auto) soll das Rennwagen Projekt umgesetzt werden. Daran beteiligen kann sich jeder RennWelt’ler der Teil der Community ist und man kann sich auch aktiv bewerben um an dem Projekt direkt mitzuwirken, ob technisch oder halt organisatorisch.

Jeder aus der RennWelten Community soll das straßentaugliche Fahrzeug auch mal fahren oder sich das Teil einfach mal vor die Tür stellen können.

Erstes Ziel dieses Projekts sind aber die Trackdays im April 2021 und als erweiterten Schritt könnten auch Auftritte bei Veranstaltungen wie die RCN (GLP) sein als Beispiel.

Das Projekt selbst wird von einem erfahrenen Instruktor geleitet, der dann auch auf der Strecke tätig wird und den ambitionierten RW’ler zeigt wie man es abseits der virtuellen Rennstrecken dann in der Realität umsetzt.

Ob Du nun aktiv teilnehmen oder das Projekt einfach nur verfolgen möchtest ist egal. Einfach RennWelten.online joinen und dem Discord Channel beitreten, dann seid ihr mitten drin statt nur dabei!

Von Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.