• Die Simracing.GP-Plattform vereinfacht die Organisation und Durchführung von Online-Trainingseinheiten, Einzelrennen und Meisterschaften.
  • Automatische Erfassung von Rennergebnissen, Fahrerhistorie und -statistiken, Teamprofilen und mehr.
  • Esports-ready mit einer wachsenden Fahrerdatenbank und einem Marktplatz für Sponsoring
  • SGP ist ein Joint Venture zwischen RaceDepartment und dem Technologieinvestitionspartner Nascent.
Simracing.GP soll ein One-Stop-Shop für alles sein, was mit Simracing und eSport zu tun hat. Es bietet den Teilnehmern technologische Tools zur Teilnahme und Organisation wettbewerbsfähiger Online Multiplayer Rennen, sei es ein Gelegenheitsrennen mit Freunden oder ein globaler eSport Wettbewerb.

„Mit Simracing.GP bauen wir die weltweit größte Datenbank für eSport Rennen auf. Alle Fahrer können anhand ihrer Leistung und mehrerer Kennzahlen eingestuft werden “, sagte Bram Hengeveld, CEO von RaceDepartment.
„Während in den letzten zehn Jahren die Simulation von Physik und Grafik erheblich verbessert wurde – mit jedem Update vergleichbarer mit dem echten Motorsport, erhielt die Community Seite jedoch keine gleichwertige Qualität an Upgrades. SGP befreit die Organisatoren von der Arbeit eigene Rennen auszurichten, Ergebnisse und Statistiken zu führen und SGP stellt eine sich entwickelnde Datenbank aktiver Rennfahrer zur Verfügung, die per Knopfdruck zu Veranstaltungen eingeladen werden können. “

Tomas Vaiciunas, COO von Nascent, fügt hinzu: „Durch die Rennen mit der SGP Plattform, müssen Einzelpersonen keine teuren dedizierten Server mehr warten. Jeder Simracer kann seine Rennen frei auf unserer Plattform ausrichten, die von Amazon Web Services, Inc. (AWS) entwickelt wurde. Hochqualifizierte Fahrer werden von einer unserer intelligenten Funktionen für künstliche Intelligenz wie der Talentidentifikation wahrgenommen, mit der Teams und Organisationen problemlos Top-Talente auf der ganzen Welt rekrutieren können.

Unsere KI ermöglicht auch Empfehlungen für die weitere Fahrer Entwicklung. “
Ein begrenzter Beta-Test der Plattform hat im März 2020 begonnen. In den kommenden Monaten werden den Testern zusätzliche Funktionen zur Verfügung gestellt. Für das zweite Quartal 2020 ist eine breitere öffentliche Beta geplant. Die Beta von Simracing.GP wird mit Unterstützung von Assetto Corsa gestartet. Zukünftige Versionen werden Unterstützung für Assetto Corsa Competizione, Automobilista 2, Project Cars 2 und rFactor 2 enthalten. Die Plattform ist erweiterbar, um kommende Titel zu unterstützen.

Die Partner:

Simracing.GP ist eine neue Online-Plattform für Simracing eSport , die ein besseres Rennerlebnis bieten soll. Die Plattform vereinfacht die Verwaltung und Durchführung von Online-Trainingseinheiten, Einzelrennen und Meisterschaften. SGP ist ein Joint Venture zwischen RaceDepartment – der weltweit größten Website für Sim-Rennen und Motorsport – und dem in den USA ansässigen Technologieinvestor Nascent.

RaceDepartment ist eine der ältesten und größten Simracing Websites mit durchschnittlich 1,5 Millionen monatlichen Website Besuchern und über 1 Million registrierten Benutzern, die mehr als 100 Millionen Seitenaufrufe pro Jahr generieren.

Nascent ist ein Technologie Investor mit Schwerpunkt auf experimentellen digitalen Produkten. Zu den aufstrebenden Fachgebieten gehören eSport, KI-Lösungen (Computer Vision, Objekterkennung), Cloud Dienste, Spiele und mobile Anwendungen. Nascent hat seinen Hauptsitz in New York, USA, und ein Forschungs- und Entwicklungsbüro im Sunrise Valley Tech Park in Vilnius, Litauen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Racedepartment

Quelle: Racedepartment

Von Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.